Der Platz vor dem Wintergarten  (West-Richtung) , 6 Meter lang 

Der Platz reicht für 25 Standardbehälter. Im Jahr 2018 war der Wasserbedarf der Pflanzen sehr hoch. Die Vorratsmenge von 600 Liter Wasser reichte nur für wenige Tage. Es sind 250 Normbehälter im Einsatz. Eine sorgfältige Wässerung und ein uneingeschränktes Lichtangebot fördern die Pflanzenentwicklung . Netze gegen Schnecken haben sich nicht bewährt, weil die Netze leicht zur Vogelfalle werden. Netz 5x4 m, fein, 1 Euro., im Baumarkt

Die  Pflanzen kommen aus dem Pflanzenhaus in den Garten. Im Pflanzenhaus wird es bei Sonneneinstrahlung  ab Mai feucht-warm . Die Pflanzen keimen teilweise sehr schnell (3-4 Tage) . Ein Entwicklung der  Jungpflanzen erfolgt günstig im Freiland  in der wärmeren Jahreszeit Norddeutschlands. Pflanzen sind auf Licht (der Sonne) angewiesen. Nur so können sie wachsen. Die Bedingungen sind  im späten Frühjahr und im Sommer im Freiland besonders günstig wegen der überlangen täglichen Lichtzeit . Der Lichtmangel im Pflanzenhaus macht sich negativ bemerkbar. Es ist eine Frage des Geldes. Ein Glashaus liefert bessere Bedingungen für den Wuchs der Pflanzen., besonders dann,  wenn noch  extra geheizt wird.Meine Versuche sollen zeigen,    wo die Grenzen des Anbaues von Gemüse und von Blumen liegen.Umgekehrt suche ich nach preisgünstigen Lösungen für  den Kleinanbau von Gemüsepflanzen. My